Networking-Anlass für Eltern von Kindern mit besonderen Bedürfnissen am 28.04.2018

Haben Sie ein Kind mit „besonderen Bedürfnissen“?

Sind Sie sich unsicher, ob Ihr Kind aus Sicht der Schulbehörden als ein Kind mit „besonderen Bedürfnissen“ betrachtet wird?

Kennen Sie die Unterstützungsmöglichkeiten für Ihr Kind mit besonderen Bedürfnissen?

Kennen Sie die Rechte Ihres Kindes?

Stecken Sie in Diskussionen mit dem Kindergarten, der Schule oder den Schulbehörden?

Oder fragen sich, wo Ihr Kind unterrichtet werden soll?

Haben Sie Erfahrungen mit Behörden und Diensten gemacht, die unbefriedigend waren?

Wir möchten Ihre Fragen und Sorgen aufnehmen und erfahren, wo es Probleme mit der Betreuung, Schule und den Behörden in der Stadt und im Bezirk Lenzburg gibt, etwa Informationslücken, Umgang / “Behandlung“ durch die KiTa, den Kindergarten, das Schulpersonal, Konfrontationen im Alltag im Zusammenhang mit der lokalen Infrastruktur etc.
Wir möchten mit Ihnen diskutieren und Ideen erarbeiten, um in Lenzburg die Situation für Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu verbessern und den Dialog mit den Behörden aufzubauen.

Wir laden Sie und Ihre Familie herzlich ein zum Networking-Anlass. Ihre Kinder werden während des Anlasses kostenfrei von Kinderbetreuerinnen von Insieme Aarau-Lenzburg betreut. Das „Caffè e Latte“ ist geöffnet und bietet Getränke und Kuchen für ein geringes Entgelt.

Direkte Anmeldung zur Veranstaltung ist unter specialneeds@familie-plus.ch möglich.

Fragebogen zur Veranstaltung

Wenn Sie sich für den Anlass „Forum Special Needs“ vom 28.04.2018 interessieren, möchten wir Sie bitten an dieser kurzen Umfrage teilzunehmen, damit wir uns besser auf die drängendsten Fragen und Diskussionspunkte vorbereiten können.

Sie können anonym an dieser Umfrage teilnehmen. Im Anschluss an die Umfrage können Sie sich für die Veranstaltung vom 28.04. anmelden (specialneeds@familie-plus.ch)

Zeit

14.00 – 17.00 Uhr

Ort

Familienzentrum familie+
Walkeweg 19
5600 Lenzburg